KEY FEATURES

PDF2PDFA im Überblick


PDF2PDFA Konverter

Zum Konvertieren von PDF oder ZIP in PDF / A-1b, 2b, 3b oder ZUGFeRD Dokumente. ZIP kann mehrere Dateien mit Ordnerstruktur, Anhängen und ZUGFeRD XML enthalten. Multithread-Parallelverarbeitung, Fehlerberichte. Verfügbar als Befehlszeile, Ordnerüberwachung oder REST / SOAP Web-Service-Anwendung.

PDF2PDFA Validator

Zum Validieren von PDF oder ZIP in PDF / A-1b, 2b, 3b oder ZUGFeRD Dokumente. ZIP kann mehrere Dateien mit Ordnerstruktur, Anhängen und ZUGFeRD XML enthalten. Multithread-Parallelverarbeitung, Fehlerberichte. Verfügbar als Befehlszeile, Ordnerüberwachung oder REST / SOAP Web-Service-Anwendung.

ZUGFeRD

Bei PDF/A-3b und damit auch bei ZUGFeRD Dokumenten ist es möglich zusätzliche Datei-Anhänge direkt in das PDF einzubetten und damit die PDF Datei wie einen Daten-Container für die Weitergabe oder Archivierung der Anhänge zu nutzen.

Ordnerstruktur

Die im ZIP enthaltene Ordnerstruktur kann auch für die Ausgabe verwendet werden. Damit wird im Zielordner die gleiche Ordnerstruktur erzeugt, wie im ZIP vorhanden.

Userinterface

Konfigurierbares Userinterface – Bestimmte Optionen lassen sich ein- und ausblenden – Profile, Info, DropZone, Ergebnis-Ausgabe

Prozesse

Option um die max. Anzahl an parallelen Konverter-Prozessen festzulegen. Damit lässt sich die Ressourcen-Nutzung limitieren.

Mehr über PDF/A

Ausführungen und weitere Funktionen


PDF/A – Das PDF für die Archivierung
PDF/A ist die Bezeichnung für die ISO-Norm 19005 und definiert ein Standard-Dokumentenformat für die Langzeitarchivierung elektronischer Dokumente. Die Norm legt fest welche PDF-Funktionen enthalten sein müssen bzw. welche nicht verwendet werden dürfen um Dokumente langfristig zu archivieren.

Der PDF/A Standard
Wichtig: Der PDF/A Standard ist “aufbauend” – ist ein Dokument PDF/A-1 konform so ist es automatisch auch durch den PDF/A-2 und PDF/A-3 Standard abgedeckt – die höheren Standards erlauben mehr an PDF-Funktionen. Man stimmt den geforderten Level und Standard an die erforderlichen und gewünschten Funktionen an.

PDF/A-3
Mit PDF/A Level 3 ist ist es nun möglich beliebige Dateien und Dokumente in das PDF/A einzubetten. Damit kann für die Archivierung eine PDF/A Datei für Suche, Anzeige und Ausdruck der originären digitalen Datei kombiniert werden. Die eingebetteten Dateien lassen sich jederzeit wieder aus dem PDF extrahieren.

eDocPrintPro PDF ist GRATIS verfügbar – einfach downloaden und starten.

Alle anderen Produkte können Sie ganz einfach in unserem WebShop kaufen. (MasterCard, Visa, PayPal, Sofortüberweisung und auf Rechnung bei Unternehmen mit gültiger UstID / UID)

Selbstverständlich können Sie auch direkt anfragen und bekommen ein Angebot von uns für Ihre Bestellung.

Die Produkte werden als DEMO Version am Arbeitsplatz installiert und können 30 Tage lang mit allen Funktionen getestet werden. Danach muss die Software als Vollversion aktiviert werden, da sonst ein DEMO Stempel auf den erzeugten Dokumenten aufgebracht wird.

Die Lizenzierung der Produkte erfolgt gemäß Ihrer Bestellung für den Arbeitsplatz, TerminalServer oder Server.

Die Lizenzen sind an den Arbeitsplatz gebunden an dem sie aktiviert wurden. Lizenzen können transferiert werden.

Beim Kauf einer Volllizenz erhalten Sie von uns Zugangsdaten zum ProductActivationManager und können dort Ihre DEMO Version als Vollversion aktivieren. Der Freischaltkey wird über einen bei uns im Haus installierten und über Internet erreichbaren Server abgerufen.

Concurrent Use für Terminal Server: Die Software kann beim Concurrent-User-Lizenzmodell auf beliebig vielen Rechnern installiert sein. Der Server registriert die Anzahl der aktuell vergebenen Lizenzen und gewährt jedem prinzipiell berechtigten Benutzer das Recht zur Benutzung. Sind alle Lizenzen vergeben, muss ein zusätzlicher konkurrierender Benutzer warten, bis ein anderer Benutzer seine Session beendet und somit wieder eine Lizenz zur Verfügung steht.

Die Lizenzierung erfolgt Online durch den mitinstallierten ProductActivationManager.

Produktaktivierung

Sie können die Produkte aktivieren indem Sie im User Interface im Bereich „Info“ oder „Über“ auf den Button „Aktivieren“ klicken oder den ProductActivationManager direkt über Start|Programme|Ihr Produkt|ProductActivationManager aufrufen.

Activate Application: ONLINE (Video: PAM – Online Aktivierung)

Aktivieren des Produkts mit UserID und Passwort. Wählen Sie links die Application und dann „Activate Application”. Sie werden nach UserID und Passwort gefragt und erhalten danach alle noch freien Lizenzen zur Auswahl. Wählen Sie nun eine aus und klicken „OK“ – Aktivierung abgeschlossen! Diese Variante setzt eine Internetverbindung voraus!

 

Bitte beachten Sie dass die Lizenzen Hardware gebunden sind. Die Verwendung auf einem anderen Rechner wird erst durch eine vorherige Freigabe (MOVE) der bereits aktivierten Lizenzen möglich.

Move license (zu neuem PC) (Video: PAM – MOVE License)

Mit dieser Option können Sie die Lizenz für die Verwendung auf einem neuen Gerät freigeben. Es ist die Eingabe von UserID und Passwort erforderlich! Das Produkt bleibt als DEMO Version am PC erhalten.

ALTER PC: ProductActivationManager | Lizenz wählen | „Move License“ Button | Username / Passwort | OK

NEUER PC: ProductActivationManager | Applikation wählen | „Activate Application“ Button | Username / Passwort | freie Lizenz wählen | OK

Downloads


PDF2PDFA FolderMonitoring

V 1.0.10 Download

Konverter

PDF2PDFA CommandLine

V 1.0.10 Download

Konverter

PDF2PDFA ConverterService

V 1.0 Download

Konverter


PDF2PDFA Validator FM

Version bald verfügbar Download

Windows 32/64bit
FolderMonitoring

PDF2PDFA Validator CL

Version bald verfügbar Download

Windows 32/64bit
CommandLine

PDF2PDFA Validator CS

Version bald verfügbar Download

Windows 32/64bit
WebService

30 Tage DEMO am Arbeitsplatz! Mit Lizenz zur Vollversion. Lizenzvarianten Output Format PDF/A-1b, PDF/A-2+3b oder PDF/A-3b ZUGFeRD. Benötigt Administratorrechte für die Installation!

Bitte beachten Windows Dienst – Zugriff auf Netzwerkressourcen – was ist zu beachten ? Information im PDFBlog

Preise

Wählen Sie das passende Produkt


PDF2PDFA FolderMonitoring

ab EUR 790,-
  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format

PDF2PDFA CommandLine

ab EUR 790,-
  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format

PDF2PDFA ConverterService

ab EUR 790,-
  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format

Weitere PDF/A Produkte


PDF/A & ZUGFeRD Drucker

Druckertreiber zum Erzeugen von PDF/A-1b, 2b oder 3b PDF-Dokumenten. Die Option ZUGFeRD ermöglicht das Erstellen von Dokumenten mit eingebettetem XML. Plugins um Funktionen hinzuzufügen und Integrationen zu implementieren. Kundenspezifische Setups und SDK verfügbar.

Mehr erfahren

FileConverterPro

Konvertiert die wichtigsten Dokumentformate – MS-Office, Bild, PDF, MSG / EML, HTML, ZIP-Container, CAD etc. inkl. OCR über eine REST / SOAP Web-Service-Schnittstelle zu PDF, PDF/A oder ZUGFeRD. Verschiedene Clients, SDKs und Integrationen verfügbar.

Mehr erfahren

EMail Archiver

Der EMail Archiver ist ein FileConverterPro Microsoft Outlook 2010/2013/2016 Plug-In, mit dem direkt aus MS-Outlook einzelne oder mehrere markierte E-Mails oder auch ganze E-Mail Ordner und Unterordner mit allen darin enthaltenen E-Mail Nachrichten nach PDF bzw. PDF/A konvertiert werden können.

Mehr erfahren

PDFMerge

Unterschiedliche Dokumentformate können zu einer Baumstruktur hinzugefügt werden. In FileConverterPro integriert werden alle unterstützten Formate konvertiert und zu einem einzigen komplexen strukturierten PDF- oder PDF/A-Dokument zusammengeführt.

Mehr erfahren

AutoOCR

AutoOCR ist ein OCR-Prozessor, der vordefinierte Ordner überwacht und automatisch neu hinzugefügte oder geänderte Bild- oder PDF-Dokumente in vollständig durchsuchbare PDF- oder PDF/A-Dokumente konvertiert. REST/SOAP Web-Service-Schnittstelle verfügbar.

Mehr erfahren

PDFmdx

PDF-Dokumente können anhand von Kriterien identifiziert werden. Vorlagen und Layouts mit Feldern dienen zum Auslesen und Zuweisen von Informationen. 1D / 2D Barcode kann ausgelesen oder hinzugefügt werden. Dokumente nach verschiedenen Regeln aufgeteilt.

Mehr erfahren

iPaper

iPaper ermöglicht das Generieren von PDF(/A) -Dokumenten durch Drucken aus einer beliebigen Anwendung, unterlegen eines Briefpapiers oder einer Vorlage und führt mehrere zusätzliche Aktionen wie PDFSign aus. Möglichkeit, Dokumente anhand von Kriterien zu identifizieren, Daten mit Formularen und Feldern zu extrahieren und sie für Aktionen zu verwenden.

Mehr erfahren

PDFSign

PDFSign kann PDF-, PDF/A- und ZUGFeRD-Dokumente mit einem X.509-Zertifikat signieren und behält die PDF/A-Konformität. Sichtbare Signatur mit mehreren Optionen, Zeitstempel, selbstsignierte Zertifikate erstellen. Verfügbar als Befehlszeile, Ordnerüberwachung oder REST/SOAP Web-Service-Anwendung.

Mehr erfahren

EasyMerge

Die Einzeldateien können über den Druckvorgang des eDocPrintPro Druckertreibers direkt in die EasyMerge Anwendung übernommen werden bzw. per Drag and Drop oder über den Dateidialog in die Dokumentenliste eingefügt werden. Die eingefügten Dateien können normale PDF oder PDF/A konforme Dokumente sein.

Mehr erfahren

Kontakt